Home / Rügen - Tourismus / Rügen - Bahnverbindungen

Rügen - Bahnverbindungen

Über den Rügendamm und die Ziegelgrabenbrücke besteht seit 1936 ein fester Anschluß der Insel Rügen an das deutsche Bahnnetz.

IC - Fernanschlüsse von den Bahnhöfen Binz und Bergen verbinden Rügen direkt mit Großstädten und Ballungsgebieten in Deutschland, u.a. mit Hamburg, Hannover, Bremen, Münster, Berlin, Lutherstadt Wittenberg, Halle (Saale), Leipzig, Naumburg (Saale), Nürnberg, Kassel, Göttingen, Frankfurt (Main), Dortmund, Bochum, Essen, Düsseldorf, Köln, Bonn, Koblenz, Mainz, Heidelberg, Stuttgart und Karlsruhe.

transRügen - "Großbahnhof" in Binztrans

ICE - Anschluss:
Täglich ist das Ostseebad Binz auf Rügen der Ziel- und Startbahnhof des ICE 1513 und Sonnabend und Sonntag des ICE 1715, der die Insel Rügen mit München über Berlin, Lutherstadt Wittenberg, Leipzig, Naumburg (Saale), Nürnberg und Ingolstadt verbindet.

transRügen / ICE - Anschluss vom "Großbahnhof in Binztrans

Regionale Verbindungen führen vom Ostseebad Binz über Prora Ost, Prora und Lietzow und von Sassnitz über Lancken, Sargard, Lietzow, Bergen, Teschenhagen, Samtens, Rambin, Altefähr, Stralsund-Rügendamm, dem Hauptbahnhof Stralsund bis zum Hauptbahnhof Rostock.

Von Bergen besteht zusätzlich eine Verbindung nach Putbus.

transRügen - Bahnnetztrans

Von Putbus fährt die Rügensche Bäderbahn, historische Dampfeisen- und Schmalspurbahn, "Rasender Roland" über Beuchow, Posewald, Seelvitz, Serams, Ostseebad Binz Ost, Jagdschloss, Garftitz, Ostseebad Sellin West, Ostseebad Sellin Ost, Ostseebad Baabe, Phillipshagen zum Ostseebad Göhren und nach Lauterbach Mole.

transRügen / "Kleinbahnhof" Binz Osttrans

>zurück