Home / Rügen-Aktuelles / - Neuer Radweg von Glewitz nach Garz

Neuer Radweg von Glewitz nach Garz eröffnet

Insel Rügen,  22. Juli 2017

Es hat lange gedauert – nun ist der 3,9 Kilometer lange zweite Bauabschnitt des 9,5 Kilometer langen straßenbegleitenden Radweges von Glewitz nach Garz fertig. Die Fährverbindung von Stahlbrode (Festland) nach Glewitz (Insel Rügen) sorgt stoßweise für starken Autoverkehr auf der L 30 vom Hafen Glewitz zur ältesten (kleinsten) Stadt der Insel RügenGarz und gefährdete damit stets die Radfahrer und die Straße nutzenden Schulkinder. Auf Grund naturschutzfachlicher Anforderungen war der Bau kompliziert. Der zweite Abschnitt kostete 1,1 Millionen Euro.

transRadweg von Glewitz nach Garztrans

Quelle: OSTSEE-ZEITUNG vom 20.07.2017

transRadweg von Glewitz nach Garztrans